Suche

Inhalt

Französisch

Bonjour…

Mit dieser Anrede können Sie mit etwa 200 Millionen Menschen auf der Welt in Kontakt treten, die rund um den Globus Französisch lernen.

Aber das Erlernen der französischen Sprache bringt noch viele weitere Vorteile, par exemple:

France Mobil zu Besuch im Unterricht

Frau Hellmuth hatte eine Überraschung für uns geplant. Eine Dame vom FranceMobil kam am 22.11. in der dritten Stunde zu uns und stellte sich auf Französisch vor: „ Je m’appelle Lisa. J’ai 24 ans. Je suis de France et de Paris et mon plat préféré est la pizza et le chocolat. Das heißt: Ich heiße Lisa, bin 24 Jahre alt, komme aus Frankreich und aus Paris und mein Lieblingsessen ist Pizza und Schokolade. Wir spielten ein Spiel mit einem Würfel und mussten auch auf Französisch sagen:

  1. Ich heiße / je m’appelle
  2. Ich bin 13 Jahre alt/ j’ai 13 ans
  3. Ich wohne in Berlin / j’habite à Berlin
  4. Mein Lieblingsessen ist…/ mon plat préféré c’est

 

Das Spiel hatte sehr viel Spaß gemacht. Danach haben wir in spielerischer Art über das Frühstück in Frankreich geredet. Wir wurden in Gruppen eingeteilt. Die Gruppen hießen „Baguette“, „Croissant“, und „Kiwi“. Uns wurden dann Bilder zum typischen Französischen Frühstück gezeigt und wer die Nahrungsmittel als erstes erkannte, hat einen Punkt für seine Gruppe erhalten. Wir lernten somit neue Wörter kennen, wie zum Beispiel „le petit déjeuner“. Das heißt Frühstück. Am Ende der Stunde fanden wir heraus, dass Lisa auch fast perfekt Deutsch sprechen konnte. Wir konnten ihr alle Fragen stellen. Wir fanden auch heraus, dass alle Franzosen jeden Tag Baguette und Käse essen, sowie Wein trinken. Zudem informierte uns Lisa über verschiedene Möglichkeiten an einem Austausch mit Frankreich teilzunehmen.

 

Diesen Text schrieben Sima und Lara aus der 7B. Vielen Dank.

 

Die Schule am Berlinickeplatz bedankt sich beim DFJW für die Unterstützung.


Bon appétit au petit-déjeuner


Die erste Etappe des Schuljahres ist geschafft und die erste mündliche Klassenarbeit haben die SchülerInnen des Wahlpflichtfachs Französisch erfolgreich gemeistert.
Zur Belohnung organisierte die Französischlehrerin Frau Hellmuth mit dem Kurs ein französisches Frühstück. Mhhh, c'est bon!
Es gab frische Croissants, Pain au chocolat, Obst, Marmelade und andere süße Köstlichkeiten, die typisch für ein französisches Frühstück sind. 
Zudem konnten die Kinder gleich neues Vokabular aus der letzten Lektion anwenden. Glücklich und kugelrund konnten danach alle in den Schultag starten.


Besuch des France Mobil

Wieder einmal konnte unsere Schule dank Frau Hellmuths Organisation und mit Hilfe des DFJW die Deutsch-Französische Freundschaft fördern.
Azad aus der 8c berichtet über seine Erfahrungen.

Besuch des FranceMobil

Am 30.01.2018 hatten wir, die Wahlpflichtklasse 8 in Französisch das große Glück das France Mobil bei uns an der Schule am Berlinickeplatz empfangen zu dürfen...

Au revoir Mégane – Die Fremdsprachenassistentin aus Frankreich muss sich verabschieden.

Das letzte Schuljahr war für unsere Wahlpflichtkurse in Französisch ein ganz besonderes Jahr, denn bei uns an der Schule am Berlinickeplatz arbeitete 10 Monate lang eine Fremdsprachenassistentin aus Frankreich, die Frau Schreyer und Frau Hellmuth bei Ihrer Arbeit unterstützte. Dies war ein Gewinn für die Schule, denn so konnten bereits auch die 7.ten Klassen einer echten Muttersprachlerin begegnen.


Parisfahrt im März 2017

Am 14.03.17 war es endlich soweit. 16 SchülerInnen des französischen Wahlpflichtkurses machten sich auf den Weg nach Paris. Die Freude war groß, als wir den beleuchteten Eiffelturm bereits aus dem Flugzeug sehen konnten. Jetzt kann es beginnen!!!

Frankreichaustausch mit Montpellier in PARIS

Endlich ist es soweit!
Das erste Mal werden unsere fleißigen Französisch-Lerner*innen Frankreich und seine Bewohner ganz nah erleben können. Frau Hellmuth und Herr Baumbach besuchen mit 15 engagierten Schüler*innen verschiedener Französisch-Kurse Frankreichs Hauptstadt und tauschen sich auf vielfältige Weise mit einer französischen Klasse aus Montpellier aus.
Zum Seitenanfang springen