Suche

Inhalt

Abschlussprüfungen 2020

Liebe Schulgemeinschaft,

gemäß dem Schreiben der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie vom 03.04.2020 informieren wir Sie über Folgendes:



  1. Prüfungen zum BBR und BOA

Die Prüfungen zur Berufsbildungsreife (BBR) in Klasse 9 und dem Berufsorientierende Abschluss (BOA) in Klasse 10 für Schüler*innen mit Sonderpädagogischem Förderbedarf „Lernen“ werden gemäß einer einmaligen Sonderregelung in diesem Schuljahr NICHT stattfinden.

Die Abschlüsse zum BBR und BOA werden auf der Grundlage der Jahrgangsnote werden erreicht, wenn die Abschlussbedingungen gemäß §32 Sek-I-VO erfüllt werden.

Die Jahrgangsnote wird aus den bisherigen und den noch kommenden Leistungen gebildet.

Nähere Informationen erhalten Sie mit einem Elternbrief bei Schulbeginn.

 

  1. Prüfungen zum eBBR/MSA

 Die nachstehenden zentralen schriftlichen Prüfungstermine zur Erreichung der erweiterten Berufsbildungsreife (eBBR) und des Mittleren Schulabschlusses (MSA) werden durchgeführt:

 

Überprüfung der Sprechfertigkeit in der 1. Fremdsprache:

27.04. bis 30.04.2020

(gemäß bekanntem Prüfungsplan)

 

Präsentationsprüfung:

05.05.-07.05.2020

(gemäß bekanntem Prüfungsplan)

 

Haupttermine:

Mittwoch, 13.05.2020, 10.00 Uhr: Deutsch schriftlich (eBBR/ MSA)

Montag, 25.05. 2020, 10.00 Uhr: Mathematik schriftlich (eBBR/ MSA)

Mittwoch, 27.05.2020, 10.00 Uhr: Englisch schriftlich (eBBR/ MSA)

 

Nachschreibetermin:

Mittwoch, 03.06.2020: Deutsch

Montag, 08.06.2020: Mathematik

Mittwoch, 10.06.2020, Englisch

 

Schüler*innen, die einen der nachfolgenden Punkte zum Zeitpunkt der Prüfungen erfüllen, nehmen automatisch am Nachschreibetermin teil:

  • innerhalb der letzten 14 tage aus dem Ausland zurückgekehrt
  • Kontakt zu Rückkehrenden aus dem Ausland
  • Kontakt zu infizierten Personen
  • aktuelle Symptome
  • zur Risikogruppe gehörend
  • erhöhte Körpertemperatur (über 37 Grad)

Alle Schüler*innen erhalten zu Schulbeginn einen informierenden Elternbrief mit einer entsprechenden Belehrung über den Ablauf der Prüfungen und die einzuhaltenden Regeln. Diese Belehrung muss unterschrieben zurückgegeben werden.

 

Die Klassen 7-9 sind an diesen Tagen nicht in der Schule!

 

  1. Regeln für den Ablauf der Prüfungen

 

  1. Im gesamten Schulgelände und Schulgebäude müssen grundsätzlich 1,5m Abstand gehalten werden.
  2. Die Prüfungsgruppen kommen gestaffelt. (Die genauen Zeiten werden separat mitgeteilt.)
  3. Es wird sich gemäß den Anweisungen und Beschilderungen im Gebäude bewegt.
  4. In Prüfungsräumen dürfen sich einschließlich den Aufsichtsführenden oder Prüfenden maximal 10 Personen aufhalten.
  5. Für Prüfungsaufgaben und Papier sowie Hilfsmittel wird es gesonderte Ablagetische geben.
  6. Handschuhe, Atemschutzmasken und anderes schutzhygienisches Material darf selbst mitgebracht und verwendet werden.
  7. Müll, insbesondere hygienischer, darf nur in die dafür vorgesehenen Abfallbehältnisse geworfen werden.
  8. Bei Krankheit, insbesondere Symptomen, wird die Schule benachrichtigt und Atteste ggfs. nachgereicht.

 

Alle weiteren allgemeinen und prüfungsrelevanten Informationen erhalten Sie per Schreiben direkt von uns.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis und bemühen uns, um eine möglichst günstige Lösung für alle Seiten.

 

Mit freundlichen Grüßen

Michael Schulz

komm. Schulleiter


Tipps für die unterrichtsfreie Zeit

Liebe Schülerinnen und Schüler,

hier findet ihr einige Lernhilfen und Unterhaltung für die nächsten Wochen;
Hier klicken!

Informiert euch hier zu Neuigkeiten rund um den Virus und wie ihr helfen könnt, die Verbreitung zu verlangsamen.

Was ist Corona (Covid 19) eigentlich? Die Frage wird hier oder hier geklärt. Und wer richtig lang Zeit und Lust hat, klickt sich hier durch.

Und bitte bitte achtet auf Fake-News. Wie ihr die erkennt, findet ihr hier!

Die Schule am Berlinickeplatz goes London

20 Schüler*innen der Schule am Berlinickeplatz, unter Leitung von Herrn Baumbach und Frau Rues, fuhren im Zeitraum vom 09. März bis 13.März 2020 für fünf Tage in die Hauptstadt Großbritanniens.

Im Rahmen einer Sprachreise sollte das Erkunden der Stadt London und das Eintauchen in eine unbekannte Lebenskultur im Vordergrund stehen...



Freya und Frau Weiler in der Zeitung

Zum Artikel kommt ihr hier.

TAG DER OFFENEN TÜR AM 17.1.2020 VON 15 BIS 18 UHR


Wir laden euch herzlich ein zu unserem alljährlichen Tag der offenen Tür.

Kommt vorbei und lernt uns und unsere Fachbereiche kennen. Macht mit bei spannenden Experimenten aus den Naturwissenschaften oder motivierenden Spielen im Fremdsprachenunterricht. Überzeugt euch davon, dass Mathematik alles andere als langweilig sein kann und lebt eure Kreativität mit Farben im Kunstfachbereich aus.

Für alle Fragen und Anliegen werden euch „unsere Größten“ aus dem 10. Jahrgang mit Rat und Tat zur Seite stehen, denn die kennen sich schließlich nach fast vier Jahren am besten mit unserer Schule aus.

Wir freuen uns darauf, euch kennenzulernen und zusammen mit euch tolle Projekte zu erarbeiten!


WE ARE OCEAN - AND WE ARE PROUD!

Welche Bedeutung haben Ozeane für den Menschen? Und wie können wir sie gegen Verschmutzung durch Plastikmüll schützen? Diese und andere Fragen sind nicht nur höchstaktuell, sondern auch zukunftsrelevant – denn wo können wir leben, wenn unser Ökosystem kollabiert?

Nicht nur die „Fridays for future“ Bewegung, sondern auch Schüler*innen der Klasse 10 haben sich mit diesen Fragen und möglichen Antworten auseinandergesetzt...


Freya - unsere neue Schulhündin

Freya startet ihre Karriere an unserer Schule! 

Der Vorlesewettbewerb der Schule am Berlinickeplatz

Am 9.5.2019 fand von 9.00-11.35 Uhr der Vorlesewettbewerb der 7. und 8. Klassen in der Aula statt.  Organisiert wurde der Wettbewerb vom Wahlpflichtkurs: „Bibliothek.“
Die VorleserInnen lasen zuerst einen selbstausgewählten Buchauszug vor. Danach wählten Sie einen Umschlag mit einem unbekannten Sommergedicht, welches Sie anschließend vortrugen.
In der Jury saßen unserer stellv. Schulleiter Herr Schulz und unsere Wp-Kurs- Lehrerin Frau Schmidt sowie zwei weitere SchülerInnen.
Besonders beeindruckt waren wir von unseren Erstplatzierten: Lara, Panisa und Atakan.  Macht weiter so. 

Wir danken allen TeilnehmerInnen und freuen uns schon auf eure Anmeldungen im nächsten Jahr.
Ein weiterer Dank gebührt unserem Schulleiter Herr Geiger, der unser Catering gesponsert hat.

Bis zum nächsten Jahr
Eure/ Ihre Berlinithek

Paris - Sprachfahrt nach Frankreich

Frau Hellmuth hat es wieder geschafft - mit 18 Schülerinnen und Schülern konnte wieder eine wundervolle Sprachfahrt in die Stadt der Liebe unternommen werden.


      
Tour Eiffel Jugendherberge an der 'Pont Marie'



Blick über die Dächer der Stadt Notre Dame


 
Disney-Schloss




Konfliktlotsen

Werde Konfliktmediator/Konfliktlotse – wir bilden dich aus!

 

Seit Februar 2019 bildet die Schule am Berlinickeplatz Schüler*innen zu Konfliktmediator*innen aus.

Die Ausbildung dauert ein Jahr und die Teilnehmer erhalten am Ende der Ausbildung ein Ausbildungszertifikat.

 

Besonders freuen wir uns schon auf unsere Ausbildungsfahrt im Herbst 2019.

 

Was sind Konfliktmediatoren?

Konfliktmediatoren können gut zuhören und helfen Streitenden bei der Lösung ihrer Konflikte.

Außerdem setzen sie sich aktiv für ein freundliches und friedliches Schulklima ein. 

 

Du möchtest Konfliktmediator werden?

Bewirb dich bei uns! Das [Bewerbungsformular] kannst du hier downloaden und bei deinem Klassenlehrer/ deiner Klassenlehrerin abgeben.


Tag der offenen Tür 2019

Den Anfang macht der Französisch-Fachbereich mit Frau Hellmuth
     
Für weitere Bilder klickt ihr bitte auf den Artikel.

Hilfe bei Konflikten


Aktion gegen Müll

Aktion: Mach es richtig - sei wie Jo!

Michelle aus der Klasse 10c hat einen kleinen Comic zur Müllentsorgung gezeichnet, da immer mehr Müll auf dem Boden in der Schule liegen gelassen wird. Die Schülervertretung erhofft sich durch die Aktion ein Umdenken. Also macht mit!

Bon appétit au petit-déjeuner


Die erste Etappe des Schuljahres ist geschafft und die erste mündliche Klassenarbeit haben die SchülerInnen des Wahlpflichtfachs Französisch erfolgreich gemeistert.
Zur Belohnung organisierte die Französischlehrerin Frau Hellmuth mit dem Kurs ein französisches Frühstück. Mhhh, c'est bon!
Es gab frische Croissants, Pain au chocolat, Obst, Marmelade und andere süße Köstlichkeiten, die typisch für ein französisches Frühstück sind. 
Zudem konnten die Kinder gleich neues Vokabular aus der letzten Lektion anwenden. Glücklich und kugelrund konnten danach alle in den Schultag starten.

Änderung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Auch vor unserer Schule machen die Veränderung durch die DSGVO nicht halt. Informationen über unseren Umgang mit dem Datenschutz können hier eingesehen werden.

Exkursion zur Schulimkerei in Steglitz

Die Sonne scheint, der Sommer naht und im Wahlpflicht NaWi-Unterricht beschäftigen wir uns mit der Honigbiene. Und heute hieß es „ab zur Schul-Imkerei“ in Steglitz, wenn das nicht passt...

Sprachreise nach Barcelona

Hola Barcelona,

Von der 7. bis zur 10. Klasse haben SpanischschülerInnen  Barcelona entdeckt. Highlights der Reise waren die Besichtigung der berühmten Sagrada Familia, des Barcastadions 
Camp Nou und natürlich des Strandes. Bei schönstem Frühlingswetter waren außerdem der Park Güell und die Seilbahnfahrt auf den Hausberg Monjüic ein tolles Erlebnis. Neben vielen Ausflügen konnten die SchülerInnen sich mit landestypischen Tapas und zumo de naranja stärken.

Hasta pronto Barcelona! Bis bald Barcelona, wir kommen sicher wieder!
Mitglied im Berliner Schulnetz - unterstützt von der Berliner Sparkasse
Zum Seitenanfang springen