Suche

Inhalt

Die 8. Klassen machen den Talentparcours und Make-it!

In der Woche vom 13. bis zum 17. September haben unsere achten Klassen fünf ganze Tage Berufsvorbereitung gemacht. Zuerst nahmen sie am Talentparcours teil, wo sie an vielen verschiedenen Stationen ihre Stärken und Interessen austesten konnten. In der Aula konnten sie ein Katzenhaus bauen, eine elektrische Kabelverbindung herstellen, die Falttechnik von Küchentüchern perfektionieren und vieles mehr. Am Tag vorher und an dem Tag danach ging es um die verschiedenen Interessen, die ihr als SchülerInnen habt, welche Voraussetzungen man braucht, um einen bestimmten Arbeitsplatz zu bekommen und wie viel Geld man dann so ungefähr zum Leben hat, wenn man gerne auch ein großes Haus und ein schnelles Auto hätte. Außerdem fanden viele der AchtklässlerInnen interessante Details raus, als sie Passanten in der Nähe der Schule zu ihrem Arbeitsplatz befragten.

Donnerstag und Freitag fand dann Make-it statt – ein digitaler Parcours mit vier spannenden Stationen. Hier lernten die SchülerInnen einen Roboter zu programmieren, oder die Programmierung eines Computerspiels zu reparieren. Wer das geschafft hatte durfte natürlich auch eine kleine Runde zocken! Außerdem gab es VR-Brillen, mit denen man live in den Berufsalltag verschiedener Menschen schauen konnte, und viele von den SchülerInnen aus der achten Klasse designten tolle Modelle für den 3D-Drucker. Wir hoffen, dass es euch gefallen hat und euch ein kleines Stück weitergeholfen habt auf dem Weg zu eurem Berufswunsch!



    

  
Mitglied im Berliner Schulnetz - unterstützt von der Berliner Sparkasse
Zum Seitenanfang springen