Suche

Inhalt

Schuleinstufung auf Grundlage des Infektionsgeschehens

Liebe Erziehungsberechtigte und Schüler*innen,

wie Sie alle bereits von uns und aus den Medien erfahren haben, werden seit 29.10. alle Schulen Berlins jede Woche eingeschätzt. Die regionale Schulaufsicht und das bezirkliche Gesundheitsamt stufen die Schulen anhand des Infektionsgeschehens an der Schule und im Bezirk ein. Grundlage bildet dabei der Corona-Stufenplan.

Wir werden diese Information jeden Donnerstag bis 16.00 Uhr für Sie aktualisieren und ggfs. nötige Folgen benennen. Bitte informieren Sie sich.

Aktuelle Einstufung: orange

Besonderheiten/ sofortige Änderungen:
- Maskenpflicht! (in allen Räumen, im Unterricht und in den AGs sowie auf dem Hof)
- fest eingeteilte Hofbereiche für die unterschiedlichen Jahrgänge, keine Vermischung



Herzliche Grüße

M. Schulz
- Schulleiter -


26.11.2020

Liebe Schulfamilie,

die ersten Wochen des Schuljahres sind überstanden. Vieles hat geklappt, Einiges ist gut gelungen, perfekt ist es sicher noch lange nicht. Dennoch können wir alle ruhigen Gewissens sagen, dass wir die ersten Wochen gut gemeistert haben und fast alle Schüler*innen das Lernen vor Ort genossen haben.
Wie sich die nähere Zukunft gestaltet ist noch ungewiss, allerdings haben wir alle darauf Einfluss, indem wir uns an die bestehenden Maßnahmen zum Infektionsschutz halten. Nur so können wir verhindern, dass ein hybrider Unterricht umgesetzt werden muss.

Sie und ihr finden unter dem nachstehenden Link ein Informationsschreiben der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie über die nächsten geplanten Schritte nach den Herbstferien.
[Elternbrief]        [Anlage]

In letztere entlasse ich Sie und euch nun mit der Bitte, gut auf euch Acht zu geben und diese erholsame Zeit zu genießen.

Wir freuen uns auf die Rückkehr von euch am 26.10. und den Klassen 9 und 10 wünschen wir viele Freude im Betriebspraktikum!

Herzliche Grüße

M. Schulz
-Schulleiter-

08.10.2020

Hinweise aus den Beratungszentren (SIBUZ)

Das SIBUZ gibt Hinweise für die Wiederaufnahme des Schulbetriebs.

SIBUZ Brief Nr. 6

Aber auch für den Umgang zuhause mit "Homeschooling" und seinen Vor- und Nachteilen.

SIBUZ Sonderbrief

SIBUZ Sonderbrief auf türkisch

SIBUZ Sonderbrief auf arabisch


07.05.2020


Tipps für die unterrichtsfreie Zeit

Liebe Schülerinnen und Schüler,

hier findet ihr einige Lernhilfen und Unterhaltung für die nächsten Wochen;
Hier klicken!

Informiert euch hier zu Neuigkeiten rund um den Virus und wie ihr helfen könnt, die Verbreitung zu verlangsamen.

Was ist Corona (Covid 19) eigentlich? Die Frage wird hier oder hier geklärt. Und wer richtig lang Zeit und Lust hat, klickt sich hier durch.

Und bitte bitte achtet auf Fake-News. Wie ihr die erkennt, findet ihr hier!


18.03.2020

Die Schule am Berlinickeplatz goes London

20 Schüler*innen der Schule am Berlinickeplatz, unter Leitung von Herrn Baumbach und Frau Rues, fuhren im Zeitraum vom 09. März bis 13.März 2020 für fünf Tage in die Hauptstadt Großbritanniens.

Im Rahmen einer Sprachreise sollte das Erkunden der Stadt London und das Eintauchen in eine unbekannte Lebenskultur im Vordergrund stehen...

20.03.2020


Freya und Frau Weiler in der Zeitung

Zum Artikel kommt ihr hier.


23.02.2020

WE ARE OCEAN - AND WE ARE PROUD!

Welche Bedeutung haben Ozeane für den Menschen? Und wie können wir sie gegen Verschmutzung durch Plastikmüll schützen? Diese und andere Fragen sind nicht nur höchstaktuell, sondern auch zukunftsrelevant – denn wo können wir leben, wenn unser Ökosystem kollabiert?

Nicht nur die „Fridays for future“ Bewegung, sondern auch Schüler*innen der Klasse 10 haben sich mit diesen Fragen und möglichen Antworten auseinandergesetzt...

06.12.2019


Freya - unsere neue Schulhündin

Freya startet ihre Karriere an unserer Schule!

05.09.2019

WE ARE OCEAN!

Wasser - die Quelle allen Lebens auf unserem Planeten. Wasser beschäftigt uns heute mehr denn je, denn Wasser ist eine knappe Ressource geworden. Allein im Sommer dieses Jahres meldeten große Zeitungen, dass selbst in Deutschland die Versorgung mit frischem Trinkwasser an einigen Orten gefährdet war.
Wasser wird nicht, sondern ist ein wichtiges Thema unserer Zeit - wir benötigen es zum Trinken, für Lebensmittel, in der Industrie. Gleichzeitig sorgen wir durch Chemie in der Kläranlage, durch den Abbau von seltenen Ressourcen für Elektroautos, durch Industrieabfälle, Überdüngung, Fracking oder durch Plastikmüll für die Verschmutzung und Zerstörung unseres Trinkwassers und der Ozeane. Was passiert, wenn der Lebensraum Ozean kippt? Was, wenn unser Trinkwasser völlig verseucht ist?
Mit diesen Problemen und möglichen Lösungen beschäftigt sich das Kunstprojekt WE ARE OCEAN, an dem Lernende der Klasse 10 der Schule am Berlinickeplatz teilnehmen.
 
Für mehr Infos hier klicken.

07.08.2019

Der Vorlesewettbewerb der Schule am Berlinickeplatz

Am 9.5.2019 fand von 9.00-11.35 Uhr der Vorlesewettbewerb der 7. und 8. Klassen in der Aula statt.  Organisiert wurde der Wettbewerb vom Wahlpflichtkurs: „Bibliothek.“
Die VorleserInnen lasen zuerst einen selbstausgewählten Buchauszug vor. Danach wählten Sie einen Umschlag mit einem unbekannten Sommergedicht, welches Sie anschließend vortrugen.
In der Jury saßen unserer stellv. Schulleiter Herr Schulz und unsere Wp-Kurs- Lehrerin Frau Schmidt sowie zwei weitere SchülerInnen.
Besonders beeindruckt waren wir von unseren Erstplatzierten: Lara, Panisa und Atakan.  Macht weiter so. 

Wir danken allen TeilnehmerInnen und freuen uns schon auf eure Anmeldungen im nächsten Jahr.
Ein weiterer Dank gebührt unserem Schulleiter Herr Geiger, der unser Catering gesponsert hat.

Bis zum nächsten Jahr
Eure/ Ihre Berlinithek
13.04.2019

Änderung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Auch vor unserer Schule machen die Veränderung durch die DSGVO nicht halt. Informationen über unseren Umgang mit dem Datenschutz können hier eingesehen werden.

27.08.2018

Sprachreise nach Barcelona

Hola Barcelona,

Von der 7. bis zur 10. Klasse haben SpanischschülerInnen  Barcelona entdeckt. Highlights der Reise waren die Besichtigung der berühmten Sagrada Familia, des Barcastadions 
Camp Nou und natürlich des Strandes. Bei schönstem Frühlingswetter waren außerdem der Park Güell und die Seilbahnfahrt auf den Hausberg Monjüic ein tolles Erlebnis. Neben vielen Ausflügen konnten die SchülerInnen sich mit landestypischen Tapas und zumo de naranja stärken.

Hasta pronto Barcelona! Bis bald Barcelona, wir kommen sicher wieder!

31.03.2018
Mitglied im Berliner Schulnetz - unterstützt von der Berliner Sparkasse
Zum Seitenanfang springen